Studenten können zahlreiche Reiseangebote nutzen und Geld sparen

Studentenreisen

Immer mehr Menschen können sich aufgrund der fallenden Flugpreise und Preise für Pauschalreisen eine Flugreise leisten. Unabhängig von diesem Reisetrend, der die Anzahl an Flugtouristen in Deutschland immer größer werden lässt, gibt es immer wieder überraschend günstige Angebote, die jedoch nur für spezielle Personengruppen zugänglich sind. Zu diesen Gruppen gehören fast immer Schüler- und Studenten. Wer als Student die möglichen Sonderkonditionen ausschöpft, kann häufig im Vergleich zum Normalreisepreis erhebliches Geld einsparen.

Reisebüros für Studenten haben oft extra günstige Kontingente

Ja es gibt sie noch immer an vielen Universitäten in Deutschland: Die Reisebüros für Studenten. Die Reisebüros werden sehr häufig von der ASTA (die allgemeinen Studierenden-Ausschüsse) der jeweiligen Universität finanziert. Sie befinden sich sehr häufig zum Beispiel in Mensen und größeren öffentlichen Einrichtungen der Universitäten. Ursprünglich war es die Aufgabe der Asta-Studierenden-Reisebüros, Auslandssemester, d.h. vor allem die Flüge, möglichst günstig zu organisieren. Vor Ort konnten die Studenten dann in günstigen Studentenwohnheim-Angeboten unterkommen. Auch heute noch organisieren die Reisebüros hauptsächlich Flüge, diese aber zu ganz besonderen Konditionen. Aber auch völlig durchgeplante Reiseangebote in Form von pauschalen Studentenreisen sind immer häufiger in der Produktpalette der Anbieter vertreten. Die Angebote sind in vielen Fällen nur mit einer Legitimation, d.h. auf Vorlage eines Studentenausweises buchbar.

Nebensaison effektiv ausnutzen spart Hunderte Euro

Ein großer Vorteil des Studentendaseins ist zweifelsohne die lange Vorlesungsfreie Zeit zwischen den Semestern. Die sogenannten „Semesterferien“ erstrecken somit weit über die regulären Schulferien der einzelnen Bundesländer hinaus. Während der regulären Schulferien ist an billig reisen und billig fliegen wohl kaum zu denken. Alle Ferien gehören zur potentiellen Hochsaison und die Reiseanbieter und Fluggesellschaften schrauben ihre Preise schlagartig nach oben. Eine Pauschalreise mit der Dauer von einer Buche ist bei gleichem Standard so nicht selten bis zu 100% teurer. Studenten sollten ihre Reisetermine somit möglichst außerhalb der Schulferien planen. Die großen Plattformen der Last Minute und Reiseanbieter bieten dann noch einmal die Möglichkeit, Preise und die Leistungen der Unterkünfte effektiv und genau miteinander zu vergleichen. So kommen die Studenten in den Genuss möglichst günstiger Preise. Dabei sind heutzutage die Frühbucherrabatte häufig durch die Sonderangebote der Fluggesellschaften den Last Minute Angebotsalternativen vorzuziehen.


weitere Beiträge

Trekking für Studenten

... ist der Geldbeutel schmal und die Studenten sind gezwungen, neben günstigen Flügen auch nach günstigen Unterkünften in den Zielregionen Ausschau zu halten. Unterschiedliche Reiseangebote für...

Bootsurlaub für Studenten

... Ihnen im Internet und auch in Reisebüros geholfen werden. Dort gibt es auch umfassende Informationen über die Bootsvermietung. Haben Sie die besten Angebote gefunden, können...

Studenten Angebote Urlaub Ostsee

... doch eine spezielle Studentenreise Ostsee in besonderem Maß an. Die Ferienwohnung an der Ostsee lässt sich hierbei bequem als Gruppenreisen buchen, wobei natürlich deutlich gespart...